2.500 Euro für die Leseförderung im Kreis
Rheingauer Volksbank Stiftung übergab Spende an das Netzwerk Leseförderung

Geisenheim. (sf) – Eine Spende über 2.500 Euro übergab der Vorstandsvorsitzende der Rheingauer Volksbank Stiftung, Paul Meuer, an das Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus. „Die Spende wird eingesetzt, um das Lesefest in der Region weiter auszubauen“, freuten sich der 1. Vorsitzende des Netzwerkes Leseförderung Rheingau-Taunus Michael Schardt und die Geschäftsführerin Sabine Stemmler, die die Spende dankend entgegennahmen. Die „Rheingauer Volksbank Stiftung – Bürgerstiftung für den Rheingau“

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
16 Wochen 2 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
26 Wochen 14 Stunden
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
30 Wochen 1 Tag
Bei 4,91 Promille kam die Wende
31 Wochen 3 Tage
Den traurigen Winter verkürzen
35 Wochen 3 Tage


X