Dem Alltag entfliehen
Veranstaltungsreihe „Zeit für mich – Ein Abend zum Auftanken und Entspannen“

Die Seminarleiterin Claudia Lichtenberg.

Geisenheim. (kh) – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeit für mich – Ein Abend zum Auftanken und Entspannen“ lud Claudia Lichtenberg in die Waas'sche Fabrik ein. Seit elf Jahren ist Lichtenberg bereits als Ausbilderin, Trainerin und Seminarleiterin in diesem Bereich tätig. Da sie im Rheingau tief verwurzelt sei und sehr gerne hier lebe, sei es ihr wichtig gewesen, die Resonanzmethode auch im Rheingau zu etablieren, erzählt sie.

Begonnen hat Lichtenberg im Jahr 2010 in Eltville mit Einzelcoaching und Beratungspraxis, Schwerpunkt Stressmanagement und Resilienz für Erwachsene und Kinder, nachdem sie zuvor hauptsächlich in Wien, Salzburg und Hannover unterrichtete. Im Jahr 2013 sei Lichtenberg mit ihrer Praxis von Eltville nach Geisenheim in die Hochschulstadt gezogen, weil ihr dies als ein passender Standort erschien, so die Seminarleiterin. Viele der an diesem Abend anwesenden Teilnehmer erzählten, dass sie die Abende sehr genießen würden. So bezeichneten die Teilnehmer den Abend als „Entschleunigung in zwei Stunden“, als Möglichkeit den „Hebel umzulegen“ oder auch als Finden eines „guten Zugangs zu sich selbst“. Im Fokus stand bei diesem Seminar das Thema „Abschied und Neubeginn“ sowie Feldenkrais. Die Seminarabende seien zum Kennenlernen der Entspannungsmethode geeignet, böten mit leichten Körperübungen und Tiefenentspannung durch Hypnose sowie Mentaltraining eine willkommene Auszeit im Alltag und brächten neue Impulse für ganzheitliche Gesundheit, so Lichtenberg.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

60 Menschen verlieren ihren Job
5 Wochen 2 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
14 Wochen 6 Tage
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
16 Wochen 2 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
33 Wochen 3 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
43 Wochen 1 Tag


X