Chillout-Zone Weinprobierstand
Kulturland Rheingau übergibt Liegestühle an Betreiber der Rheingauer Weinprobierstände

Kulturland Rheingau übergibt Liegestühle an alle Betreiber der Rheingauer Weinprobierstände.

Geisenheim. (md) – Ab sofort können die Besucher der Weinprobierstände im Rheingau ganz bequem im Liegestuhl ihren Wein genießen. Die neuen Kulturland Rheingau Liegestühle wurden am vergangenen Donnerstag an die Vertreter der Weinprobierstände der Rheingauer Städte und Gemeinden überreicht. Zur offiziellen Übergabe hatte der Arbeitskreis Kulturland Rheingau, bestehend aus der Rheingauer Weinwerbung GmbH, der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH sowie des Zweckverbandes Rheingau, zum Weinprobierstand nach Geisenheim eingeladen.

 

Christian Aßmann, Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Rheingau, begrüßte die Vertreter der Betreibergemeinschaften der Weinprobierstände, die zu diesem Anlass nach Geisenheim zum Weinprobierstand ans Rheinufer kamen. Er dankte allen, dass sie so zahlreich der Einladung gefolgt seien und ließ nicht unerwähnt, dass er sich sehr auf die Fertigstellung der Neugestaltung des Geisenheimer Rheinufers freue. Die Weinprobierstände im Rheingauer seien eine wahre Erfolgsgeschichte. Aus einer Schnapsidee verschiedener Winzer geboren, sind sie heute aus der Region nicht mehr wegzudenken. Über die Jahre haben sie immer mehr an Attraktivität für die Besucher gewonnen und werden stetig weiter verschönert, so Christian Aßmann. Der Radweg in Geisenheim soll beispielsweise hinter den Weinprobierstand verlegt werden, sodass es am Stand ruhiger und gefahrenfreier wird. Bürgermeister Christian Aßmann begrüßte Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes e. V., und überließ ihm das Wort.

Seyffardt erinnerte in seinem Grußwort an den Tag der offenen Tür am 27. August 2017 im Haus der Region. An diesem Tag fand eine Straußwirtschaft für die Öffentlichkeit statt, aus deren Einnahmen die Ausstattung der Weinprobierstände mit einem Kulturland Rheingau Liegestuhl finanziert wurde. Der Arbeitskreis Kulturland Rheingau habe dann einen weiteren Liegestuhl für jeden Weinprobierstand gesponsert, sodass nun jeweils zwei Liegestühle kostenfrei an die Vertreter der 22 Weinprobierstände überreicht werden konnten. Peter Seyffardt wies darauf hin, dass Nachbestellungen zu einem Preis von 39,90 Euro pro Liegestuhl jederzeit möglich seien – für Weinprobierstandbetreiber, aber auch für Hotels, Gastronomie oder Privatpersonen. Peter Seyffardt betonte, dass die Weinprobierstände als Treffpunkt eine wichtige Anlaufstelle für Rheingauer und Gäste des Rheingaus seien. Daher sei es wichtig, sie zu pflegen und ihre Qualität stetig zu verbessern. Die Liegestühle sollen hierfür zum Beispiel mehr Gemütlichkeit an die Weinstände bringen, so Seyffardt. Die Rheingauer Weinprinzessin, Alexandra Unger, wünschte den Winzern und Weinprobierstand-Betreibern eine erfolgreiche Saison 2018 und bestand – mit einem Augenzwinkern – darauf, dass ein Liegestuhl am Geisenheimer Weinprobierstand immer für sie reserviert sein müsse.

Die Weinprobierstände sind im Rheingau in ihrer Vielzahl und Dichte etwas ganz Besonderes. Kein anderes Weinanbaugebiet kann auf ein solches Angebot zu-rückgreifen. 22 Weinprobierstände von Assmannshausen bis Wicker liegen jeweils nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Von März bis Oktober trifft man sich am „WPS“ – wie Peter Seyffardt den Wanderführer Wolfgang Blum zitiert – „den neuen Marktplätzen des Rheingaus“. Hier tauscht man sich aus, genießt leckeren Wein und knabbert kleine Köstlichkeiten – ab jetzt entspannt im neuen Liegestuhl. Am Wochenende bestimmen eher die Gäste aus der Region das Bild, wochentags treffen sich die Rheingauer oft auf einen Feierabend-Wein bei ihren Winzern am Weinstand.

Die Belegungspläne der Weinprobierstände mit allen Öffnungszeiten und Winzern sind übersichtlich im Weinprobierstände-Flyer 2018 aufgeführt. Hier findet man Informationen zu allen 22 Weinprobierständen von Assmannshausen über Wiesbaden bis Flörsheim und Wicker. Der Pocket-Guide wird seit 2017 in einer Kooperation zwischen der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, der Rheingauer Weinwerbung GmbH und der Wiesbaden Marketing GmbH aufgelegt. Erhältlich ist er in allen Tourist-Informationen im Rheingau, in Wiesbaden sowie bei der Rheingau-Taunus Kultur- und Tourismus GmbH. Weitere Informationen zu den Weinprobierstände-Flyern oder zu Nachbestellungen der Liegestühle erhält man unter www.kulturland-rheingau.de.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

60 Menschen verlieren ihren Job
14 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
24 Wochen 19 Stunden
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
25 Wochen 3 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
42 Wochen 4 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
1 Jahr 1 Tag


X