Stadt will RWZ-Gelände kaufen
Schließung der Raiffeisen-Agrartechnik schlägt hohe Wellen / Neues Service-Konzept

Oestrich-Winkel. (mg) – Die Nachricht von der Schließung der Raiffeisen Agrartechnik Oestrich-Winkel (RWZ) in der Rieslingstraße in Mittelheim hat hohe Wellen geschlagen und sorgt in der Stadt und bei den Winzern für Unruhe.

Der zuständige RWZ-Geschäftsführer Gerald Hosinger indessen verweist auf die Notwendigkeit dieses Schrittes aus wirtschaftlichen Gründen. Schon zu lange habe man in der Situation zugesehen in der Hoffnung, dass sich die Umsatzzahlen wieder besser entwickeln.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
5 Wochen 6 Tage
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
7 Wochen 1 Tag
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
24 Wochen 2 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
34 Wochen 17 Stunden
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
38 Wochen 1 Tag


X