Besser kennen lernen und in Zukunft intensiver kooperieren
Zweckverbände Rheingau und Welterbe Oberes Mittelrheintal tagten erstmals gemeinsam / Buga 2031

Rheingau. (mh) – Zielsetzung des ersten gemeinsamen Treffens der Zweckverbände Rheingau und Welterbe Oberes Mittelrheintal im Lorcher Hilchenhaus war es, sich gegenseitig besser kennen zu lernen, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit bei der Realisierung gemeinsamer Projekte zu erkunden und in Zukunft intensiver zu kooperieren. Lorch und Rüdesheim sind Mitglieder in beiden Verbänden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
4 Wochen 6 Tage
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
9 Wochen 9 Stunden
Bei 4,91 Promille kam die Wende
10 Wochen 2 Tage
Den traurigen Winter verkürzen
14 Wochen 2 Tage
Frank Kilian ist der neue Landrat
14 Wochen 6 Tage


X