Aus den Villen blickte man gerne auf vorbeifahrende Züge
Heimatarchivar Herbert Ujma stellte das Wallufer Villenviertel als Gesamtensemble vor

Rheingau. (chk) – Nach einführenden Worten von Dr. Manfred Laufs, Vorsitzender der Rheingauer Heimatforscher, stellte der Wallufer Heimatarchivar Herbert Ujma in der Vortragsreihe im Rüdesheimer Rathaussaal in Wort und Bild das Wallufer Villenviertel vor. Zu diesem Thema hat er bereits eine reich bebilderte Broschüre als Extraausgabe der Beiträge zur Wallufer Ortsgeschichte herausgegeben.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
5 Wochen 6 Tage
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
7 Wochen 1 Tag
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
24 Wochen 2 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
34 Wochen 17 Stunden
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
38 Wochen 1 Tag


X