Buchvorstellung
Weinwandernin Franken

Gerhard Heimler, Wolfgang Schmieg: Weinwandern – Fränkisches Weinland mit Taubertal, 50 Touren, 1. Auflage 2018, GPS-Tracks zum Download, 264 Seiten mit 169 Fotos, 50 Höhenprofilen, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 und 1:50.000 sowie einer Übersichtskarte, Preis: 16,90 Euro, ISBN 978–3–7633–3167–3.

Rheingau. (mg) – Endlich lockt die Sonne wieder nach draußen und bevorstehende Feiertage und Ferien fordern geradezu dazu auf, sich für die Freizeit etwas vorzunehmen. Und warum also nicht „Weinwandern“. Das ist durchaus auch für Menschen interessant, die mitten in tollen Weinbaugebiet wohnen. Denn gerade die verstehen zu Vergleichen und zu Verkosten, was solch eine Tour zu einem Erlebnis werden lässt.

 

Wein und Kultur ergeben im Fränkischen Weinland eine ausgezeichnete Symbiose – und Wandern lässt es sich zwischen Rebstöcken und in den sonnenverwöhnten Weinlagen auch besonders gut. Das Rother Wanderbuch „Weinwandern Fränkisches Weinland“ lässt die Leser und Wanderer die schönsten Weinberge und Weinorte entdecken und die Vielfalt fränkischer Weine erschmecken. Die Weinwanderwege führen zu Winzern und Weingütern und zu kulturellen Meisterwerken wie den barocken Bauwerken von Balthasar Neumann oder den filigranen Schnitzereien von Tilmann Riemenschneider.

Von kurzen Spaziergängen im Weinberg bis zu ausgedehnten Tagestouren von Weinort zu Weinort ist in diesem Wanderbuch für jeden Geschmack und jede Kondition etwas geboten. Und ganz nebenbei erfährt man Wissenswertes zu Weinbau und Rebsorten des Anbaugebiets.

Alle Touren sind übrigens mit Bahn oder Bus erreichbar – denn was ist schöner, als eine erlebnisreiche Wanderung bei einem Schoppen Wein ausklingen zu lassen?

Die gebürtigen Franken Gerhard Heimler und Wolfgang Schmieg haben für dieses Wanderbuch die schönsten Wege zum Wein entdeckt und so manchen Tropfen verkostet, um zu jeder Tour besondere Weinempfehlungen geben zu können. Ein persönliches Grußwort hat Silena Werner, die 62. Fränkische Weinkönigin, verfasst.

Alle Touren verfügen über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Zudem stehen GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

60 Menschen verlieren ihren Job
14 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
24 Wochen 19 Stunden
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
25 Wochen 3 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
42 Wochen 4 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
1 Jahr 1 Tag


X