Rheingauer Jäger dankten ihrem Schutzpatron
Hubertusmesse im Kloster Eberbach mit einem Gottesdienst im Laiendormitorium

Rheingau. (mh) – Die Jäger des Jagdvereins Rheingau haben, einer langen Tradition folgend, in Anwesenheit von über 450 Teilnehmern, am vergangenen Sonntag im Rahmen einer feierlichen, von Pfarrer Carsten Beul zelebrierten Hubertusmesse im Kloster Eberbach ihrem Schutzpatron, dem heiligen Hubertus, für ein erfolgreiches Jagdjahr gedankt.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
5 Tage 13 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
4 Wochen 3 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
23 Wochen 5 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
44 Wochen 5 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 2 Wochen


X