Historischer Roman zum Auftakt der Krimiabende
Über 100 Gäste im Weingut Diefenhardt lauschten Claudia Schmid / „Die Feuerschreiber“

Martinsthal. (chk) – Ich freue mich, vor so vielen Leuten zu lesen“, sagte Autorin Claudia Schmid, die zum Auftakt der Rheingauer Krimiabende aus ihrem historischen Roman „Die Feuerschreiber“ las. Mehr als 100 Gäste waren ins Weingut Diefenhardt gekommen, um beim ersten von fünf Krimiabenden dabei zu sein. Begrüßt wurden sie von Ulrich Bachmann, der zum vierten Mal im November diese Reihe mit verschiedenen Rheingauer Weingütern veranstaltet. „Die Krimiabende sind sehr weit gefasst“, erläuterte Ulrich Bachmann. „Was wir heute hören, ist kein reiner Krimi.“

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
2 Wochen 3 Tage
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
3 Wochen 5 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
20 Wochen 6 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
30 Wochen 5 Tage
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
34 Wochen 6 Tage


X