Vereinsring lädt zur Lorchhäuser Kerb
Rock Musik, Kinderkarussell und Frühschoppen

Lorchhausen. (sw) – Bevor am Samstagabend der Kerbebaum auf dem Wasen in Lorchhausen aufgestellt werden konnte, war am Abend zuvor noch unklar wie der Baum überhaupt auf den Kerbeplatz gelangen sollte. Nach einem Blitzeinschlag war die Bahnschranke die zwischen dem Markt und dem Festplatz liegt, beschädigt worden, sodass die Schranke gesperrt werden musste. Schnell war klar, dass der lange Kerbebaum den die Männer am Morgen fällen und später auf ihren Schultern zum Festplatz transportieren, auf keinem anderen Weg transportiert werden kann.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
9 Wochen 4 Tage
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
13 Wochen 6 Tage
Bei 4,91 Promille kam die Wende
15 Wochen 1 Tag
Den traurigen Winter verkürzen
19 Wochen 23 Stunden
Frank Kilian ist der neue Landrat
19 Wochen 4 Tage


X