Wer bekommt die Kerbewutz?
MGV „Cäcilia“ 1899 veranstaltet traditionelle Eibinger Kerb

Eibingen. (lb) – Am letzten Juniwochenende fand auf dem Kirchenvorplatz der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Hildegard die traditionelle Eibinger Kerb des Männergesangvereins „Cäcilia“ statt.

Vom 26. bis 29. Juni bewirteten die urigen Sänger Typen ihre Gäste gut gelaunt am Weinprobierstand und am Grill. Auch in diesem Jahr hat der MGV ein umfangreiches Programm mit Live-Musik von Bands aus der Region, einem Kinder- und Familiensonntag mit Kaffee und Kuchen und zünftigem Frühschoppen zum Abschluss des langen Kerbewochenendes zusammengestellt.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

60 Menschen verlieren ihren Job
14 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
24 Wochen 19 Stunden
Kathrin Palmen spielt jetzt im Hauptorchester
25 Wochen 3 Tage
Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
42 Wochen 4 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
1 Jahr 1 Tag


X