Rheingau Echo Report von Michael Gamisch
Wo der Geist des Weines ruht
Asbach gibt Einblick ins Holzfasslager Ottersweier / Auf der Spur des achtjährigen Privatbrands

Rüdesheim/Ottersweier. (mg) – Asbach, das Traditionsunternehmen aus Rüdesheim versteht sich seit nun 125 Jahren auf die Kunst des Weindestillierens nach höchsten Qualitätsmaßstäben. Im Rahmen der Jubiläumsaktionen öffnete Asbach am 30. Mai die Türen zum Asbach-Fasslager in Ottersweier, wo unfassbare Werte lagern. Ein exklusiver Kreis aus Pressevertretern, der gehobenen Gastronomie und des Handels kam dabei in den Genuss, das in seiner Art und Größe einzigartige Reifelager für Asbach Destillate und die Küferei zu besichtigen. Die Gäste erwartet ein spannender Blick hinter die Kulissen mit vielen Informationen und interessanten Kostproben.

Link zum Video.

Link zur Bildgalerie.

 

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Doro rockt – Rüdesheim schwitzt
16 Wochen 4 Tage
„Bunter Rheingau statt braune Suppe“
26 Wochen 2 Tage
Galakonzert im Kiedricher Bürgerhaus
30 Wochen 3 Tage
Bei 4,91 Promille kam die Wende
31 Wochen 5 Tage
Den traurigen Winter verkürzen
35 Wochen 5 Tage


X