Deich nicht betreten

Aufgrund des Hochwassers weist die Gemeindeverwaltung Budenheim darauf hin, dass das Betreten des Deiches lebensgefährlich ist. Aufgrund der Nässe kann der Deich brechen oder Hochwassertouristen kommen ins Rutschen aus und fallen ins Wasser. In Ihrem eigenen Interesse sollten die Bürgerinnen und Bürger den Deich nicht betreten. "Begeben Sie sich nicht in Lebensgefahr", warnen die Gemeindewerke Budenheim.

Der Isola-della-Scala-Platz ist zur Zeit nicht mehr erreichbar, die mobile Hochwasserwand wurde aufgebaut. Vorstand Andreas Weil von den Gemeindewerken Budenheim teilt mit, dass die Stromversorgung der Freizeitgärten aus Sicherheitsgründe unterbrochen wurde. Somit besteht nicht die Gefahr von Stromschlägen in diesem Bereich.



X