Mit 90 Jahren immer noch Weinkommissionär
Gustav Bildesheim blickt auf 66 Jahre Weinbau und Weinversteigerungen zurück

Hallgarten. (sf) – Mit 22.000 DM für eine Flasche 1893er Steinberger Riesling Trockenbeerenauslese Cabinet, ist das der teuerste Wein seiner bereits 66 Jahre andauernden Karriere, den der Hallgartener Weinkommissionär Gustav Bildesheim bei einer Versteigerung in Trier am 19. November 1985 für einen Kunden in Japan ersteigert hat. Und es ist natürlich längst nicht die einzige: Tausende Flaschen edelster Rebensäfte hat Josef Bildesheim schon im Auftrag vieler Weinkunden aus der ganzen Welt bei den großen Versteigerungen in Kloster Eberbach und ganz Deutschland ersteigert.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
30 Wochen 4 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
34 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 1 Woche
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 22 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 32 Wochen


X