Hanns Söhn feierte seinen 101. Geburtstag
Zahlreiche Gratulanten stießen mit dem Geburtstagskind an

Winkel. (sf) – Zahlreiche Freunde, Nachbarn und Familienmitglieder, darunter die acht Enkelkinder und vier Urenkel, gratulierten dem rüstigen Jubilar Johann Heinrich Söhn am vergangenen Freitag zum 101. Geburtstag. Am 5. Juli 1918 erblickte Söhn in Oestrich das Licht der Welt: „Und war für Mutter Barbara und Vater Heinrich der allergrößte Held. Es war das 4. Jahr des 1. Weltkrieges zu dieser Zeit, ich brauch euch nichts erklären, darüber wisst ihr alle Bescheid. Für die kleine Familie war die Kriegszeit sehr schwer, das Geld reichte vorne und hinten nicht mehr.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
35 Wochen 11 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
38 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 5 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 26 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 36 Wochen


X