30 Jahre KuTa: Grandioser Auftakt
Veronika Todorova und Christopher Herrmann zogen das Publikum in ihren Bann

Rauenthal. (chk) – „Cello meets Akkordeon“ war das Motto der ersten Veranstaltung im Jahr des 30-jährigen Bestehens des Kultur- und Tagungshauses (KuTa). Hinter dieser vielversprechenden und zugleich neutralen Beschreibung stand ein hochkarätiges Musiker-Duo – die Akkordeonistin Veronika Todorova und der Cellist Christopher Herrmann. Ihnen gelang es, die Zuschauerinnen und Zuschauer schon mit dem ersten Stück in ihren Bann zu ziehen und diese mitreißende Stimmung den ganzen Abend aufrechtzuerhalten. Das Publikum ließ sich begeistern von Tango Nuevo, Jazz-Klassikern, Balkan-Rhythmen und Eigenkompositionen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
8 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
27 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
48 Wochen 3 Tage
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 5 Wochen


X