Ausgeglichener Haushalt 2019 dank Gewerbesteuer-Einnahmen
Grüne und FDP lehnen das Zahlenwerk ab / Guntram Althoff: „Haushalt der Pleiten, Pech und Pannen“

Eltville. (ds) – Der ohne Haushaltsrede vom Bürgermeister Ende Oktober eingebrachte Haushalt 2019 sah im Ergebnishaushalt im ordentlichen Ergebnis einen Gesamtbetrag der Erträge von rund 42,676 Millionen Euro und mit einem Gesamtbetrag der Aufwendungen von rund 42,596 Millionen Euro mit einem Saldo von 79.531 Euro vor. Zusammen mit dem Gesamtbetrag der Erträge im außerordentlichen Ergebnis in Höhe von rund 3,643 Millionen Euro wies der Ergebnishaushalt einen Überschuss in Höhe von rund 3,722 Millionen Euro aus. Die außerordentlichen Erträge sollen aus dem Verkauf von Grundstücken des Alten Sportplatzes in Erbach generiert werden.

Der Finanzhaushalt sah einem Zahlungsmittelbedarf in Höhe von rund 1,128 Millionen Euro vor.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
17 Wochen 4 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
21 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
40 Wochen 4 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 9 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 19 Wochen


X