Dank für 5.000 Heinzelmänner-Stunden
Triangelis-Heinzelmänner kümmern sich um die kirchlichen Gebäude in Eltville, Erbach und Kiedrich

Eltville . (chk) – „Alles schläft, alle sind in Urlaub, aber die Heinzelmänner arbeiten. Das meiste geschieht tatsächlich im Verborgenen – wie bei den Heinzelmännchen“, sagt Pfarrerin Bianca Schamp über das Engagement der handwerklich begabten Triangelis-Ehrenamtler, die allesamt im Rentenalter sind – zwischen 70 und 86 Jahren. Anlässlich der fünftausendsten Arbeitsstunde dankte die Pfarrerin dem Team und erwähnte die wertvolle Arbeit auch im Gottesdienst.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X