Ein Eltviller revolutionierte die Tiefbohrtechnik
Anton Raky wurde zum Bergbaupionier / Ausstellung bis 12. Mai in der Mediathek

Eltville. (chk) – Anton Raky, der vor 150 Jahren im Taunus geboren wurde und seine Kindheit und Jugend in Eltville verbrachte, entwickelte als Bohrtechniker revolutionär neue Methoden zur Rohstoffexploration. Er gilt als genialer Erfinder und risikofreudiger Unternehmer, der in vielen Teilen der Welt Bodenschätze erschloss, Tochterfirmen gründete, Beteiligungen einging, und weiterhin – noch von Erkelenz und Salzgitter aus – an Projekten in Eltville arbeitete. Eine Ausstellung, die noch bis zum 12. Mai in der Mediathek zu sehen ist, widmet sich Rakys Erfindungen und seinem bewegten Leben.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
22 Wochen 2 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
26 Wochen 15 Stunden
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
45 Wochen 2 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 14 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 23 Wochen


X