Erkenntnisse fürs nächste Jahr gewonnen
Sturm und Regen stellten das neue Weihnachtsmarkt-Konzept auf eine harte Probe

Eltville. (chk) – „Das neue Konzept für den Weihnachtsmarkt hat gestimmt, aber es ist noch ausbaufähig“, sagte Lieselotte Gardoll, Erste Vorsitzende des Vereins Eltviller Weihnachtsmarkt. Weil der Langwerther Hof verkauft wurde und nach 18 Jahren erstmals nicht mehr für die Weihnachtsmarkt zur Verfügung stand, hatte sie mit ihrem Team, Vertretern der Stadt Eltville, der IG Eltville aktiv, der katholischen Kirchengemeinde, der Feuerwehr und dem Weingut Koegler an einem runden Tisch ein neues Konzept ausgearbeitet.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
9 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
13 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
32 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 1 Woche
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 10 Wochen


X