Kleine Schritte zu einer faireren Welt
Fairtrade-Gruppe feierte die Rezertifizierung mit einem Vortrag von Frank Herrmann

Eltville. (chk) – „Durch ihr Engagement für den fairen Handel nimmt die Stadt Eltville am Rhein eine Vorreiterrolle ein“, zitierte Barbara Lilje als Fairtrade-Sprecherin der Stadt und Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung, nachhaltige Stadtentwicklung, Kultur und Tourismus, aus dem Wortlaut der Rezertifizierungs-Urkunde. Mit einem Umtrunk und einem Vortrag von Frank Herrmann wurde in der Kurfürstlichen Burg gefeiert, dass Eltville nach der Ernennung zur Fairtrade-Stadt im Jahr 2018 nun alle Kriterien erfüllt hat, um diesen Titel weiter zu tragen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
6 Tage 11 Stunden
Oskar auf der Burg Rheinstein
39 Wochen 2 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
43 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 13 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 14 Wochen


X