„Lassen Sie uns eine Stadt der Angebote sein“
Die Reden des Neujahrsempfangs im Kloster Eberbach stellten Nachhaltigkeit und Gemeinsinn in den Mittelpunkt

Eltville. (chk) – „Ich habe das Gefühl, es werden jedes Jahr mehr Bürgerinnen und Bürger, mehr Freunde unserer Stadt, die unseren Neujahrsempfang hier im Kloster Eberbach besuchen. Das ist sehr ermutigend“, sagte Bürgermeister Patrick Kunkel in seiner Neujahrsrede. Ziel sei es, den Menschen in Eltville ein positives und reibungsloses Miteinander zu ermöglichen – in der Verwaltung, der kommunalen Politik, in den Vereinen, Initiativen und Organisationen, auf die Eltville stolz sei. „Und wenn ich mich hier umschaue, sehe ich eigentlich niemanden, der nicht in irgendeiner Form, sei es ehrenamtlich oder hauptamtlich, daran mitarbeitet.“

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
23 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
28 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 2 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
51 Wochen 1 Tag


X