Neubauprojekt kann vorangetrieben werden
Ergebnisse der Georadar-Untersuchungen auf dem Eichberg: Keine Gräberfunde

Eltville. – Die Anfang November durchgeführten Georadar-Untersuchungen auf dem Eichberg haben ergeben, dass sich auf dem begutachteten Gelände der Vitos-Klinik in Eltville keine unvermuteten Grabanlagen aus der Zeit des Nationalsozialismus befinden.

Die Analysen waren proaktiv von Vitos Rheingau in Auftrag gegeben worden. Ziel der Untersuchungen war es, sicherzustellen, dass der geplante Neubau der Erwachsenenpsychiatrie wie geplant auf dem avisierten Baufeld vorangetrieben werden kann.

Die Untersuchungen hatte die Firma Eggert GmbH aus Heek im Münsterland übernommen, die auf solche Bodenanalysen spezialisiert ist.

„Bei der Auswertung der Georadardaten auf dem geplanten Baufeld auf dem Eichberg in Eltville kamen keine Bodenveränderungen oder Anomalien zum Vorschein, die darauf hindeuten, dass sich auf dem Baufeld Grabstrukturen befinden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 2 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
13 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 5 Tage


X