„Wir pflügen und wir streuen ...“
Triangelis-Gemeinde feierte Erntedankfest / Konfirmanden backten 55 Brote

Erbach. (chk) – „Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels Hand.“ Dieses Lied von Paul Gerhardt wurde im Gottesdienst zum Erntedankfest der Triangelis-Gemeinde in der Johanneskirche gesungen und es war auch der Tenor der Predigt von Pfarrer Lothar Breidenstein, der für die reiche Ernte dankte, die symbolisch den Altarraum schmückte: Früchte, Gemüse, Blumen und Wein.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Wochen 10 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
7 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
27 Wochen 6 Stunden
60 Menschen verlieren ihren Job
48 Wochen 13 Stunden
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 5 Wochen


X