„Virus schreibt das Drehbuch unseres Lebens“
KuTa zeigte „Ghost Notes“ von Jochen Schnepf / Nächster Termin: 22. Oktober

Rauenthal. (chk) – Zur Filmpremiere von „Ghost Notes“ begrüßte Stefanie Börner vom Team des Kultur- und Tagungshauses (KuTa) ein kleines Publikum, das nach den aktuellen Abstandsregeln im Saal Platz fand. Den Film hat Jochen Schnepf gedreht, Bildender Künstler, Medienproduzent und Mitglied der KuTa-Kulturgruppe. Der Film dauert nur 20 Minuten und ist ein eindrückliches Dokument der Corona-Zeit – insbesondere der Anfangsphase.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 6 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 1 Tag
Oskar auf der Burg Rheinstein
51 Wochen 4 Tage


X