Zuversicht ins eigene Handeln
Der Philosoph Jürgen Wiebicke sprach über eine nervöse Stimmung im Land

Erbach. (chk) – „Sind Sie zu Fuß gekommen?“, fragte Pfarrerin Bianca Schamp den Referenten Jürgen Wiebicke, der am Lesetisch vor dem Altar in der Johanneskirche Platz genommen hatte. „Es war eine Anspielung auf den Titel seines Buches „Zu Fuß durch ein nervöses Land“, das auch Thema im Forum Triangelis war, was nach einer durch Corona bedingten Pause von einem halben Jahr wieder startete.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Ein beharrlicher Forscher der Regionalgeschichte
6 Wochen 5 Tage
"Das Lied ist noch wichtiger als vor einem …
7 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 18 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
32 Wochen 5 Tage


X