Aßmann erhält großen Vertrauensvorschuss
Der künftige Geisenheimer Bürgermeister verspricht „Ehrliche Arbeit ohne große Worte“

Geisenheim. (hhs) — Christian Aßmann ist der nächste Bürgermeister von Geisenheim. In der Stichwahl erzielte der parteilose 34-jährige Kämmereileiter der Stadt Geisenheim überragende 80,3 Prozent der Stimmen. Der Gegenkandidat Antonio Pedron (CDU) blieb chancenlos. Aßmann wird sein Amt am 1. November antreten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
17 Wochen 6 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
22 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 17 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
45 Wochen 1 Tag


X