Finnenbahn nach Ehrfried Grob benannt – Vielfältiges Engagement
Rege Anteilnahme von Weggefährten bei der feierlichen Enthüllung der Gedenktafel / Großzügige Spende von Stefan Grob

Geisenheim. (hhs) — Er war gemeinsam mit seiner Frau Maria die Seele des Geisenheimer Lauftreffs, engagierte sich über den Sport hinaus vielfältig sozial und kulturell. Als Anerkennung wurde jetzt die Finnenbahn am Geisenheimer Antoniuskapellchen nach ihm benannt. Sie trägt nun den Namen Ehrfried-Grob-Finnenbahn.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
27 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
31 Wochen 1 Tag
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
50 Wochen 3 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 19 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 28 Wochen


X