„Libiamo ne lieti calici – Libiamo amore“
Das Publikum zeigte sich begeistert von der „Italienische Nacht“ in Stephanshausen

Stephanshausen. (chk) – Stephanshausen ist das Rheingauer Arkadien“, schwärmte Dr. Winfried Rathke, der als „Freund des Hauses“ die Moderation der „Italienischen Nacht“ übernahm, nachdem Hausherr Volkmar Nägler in der Alten Schule die Gäste begrüßt hatte. „Die Ränge unserer ‚Opera in Musica‘ sind gefüllt – vier großartige Solisten warten auf ihren Einsatz“, fuhr Rathke in seiner Moderation fort, bevor er Künstlerinnen und Künstler einzeln vorstellte. Die Sopranistin Gunda Baumgärtner aus Geisenheim sei die „Rheingauer Primadonna assoluta“.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
3 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
25 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
26 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
26 Wochen 6 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
1 Jahr 9 Wochen


X