Wenn ich mir was wünschen dürfte…
Chansonabend mit Diseur Adam Hecht in der Waas’schen Fabrik

Geisenheim. (lb) – Der Abend mit Adam Hecht und seinem Pianisten Michael Allan stand mit dem mittlerweile dritten Solo-Programm des Diseurs am Samstag, 25. Oktober, ganz im Licht des berühmten Chansons von Friedrich Hollaender „Wenn ich mir was wünschen dürfte“.

Als Diseur versteht sich Adam Hecht als Vortragskünstler in der Tradition des Kabaretts.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
31 Wochen 4 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
35 Wochen 2 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 2 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 23 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 33 Wochen


X