„Priester sein ist eine Berufung“
Priesterkandidaten Carsten Mayer und Mirko Millich sind dem Ruf gefolgt

Geisenheim. (chk) – Im Rahmen eines Gemeindetages sprachen Priesterseminaristen der Frankfurter Hochschule St. Georgen am vergangenen Sonntag im Gottesdienst verschiedener Gemeinden über ihre Berufung und ihre Erfahrungen, so auch im Abendgottesdienst im Rheingauer Dom.

Mirko Millich (33) kommt aus dem Westerwald. „Ich hatte Chemie studiert, war beruflich selbständig tätig, hatte ein Haus und eine Freundin – das war eigentlich ein schönes Leben“, erzählte er. Aber eben nur „eigentlich“. Denn wirklich glücklich sei er nicht gewesen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
8 Wochen 6 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
13 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 2 Tage


X