Die Rückkehr der gelben Telefonzelle
Öffentlicher Bücherschrank auf dem Körberplatz / Kreativität und Engagement

Stephanshausen. (hhs) — Eine ehemalige Telefonzelle hat auf dem Körberplatz eine neue Heimat gefunden. Sie dient jetzt als öffentlicher Bücherschrank. Das Projekt, das vom Ortsbeirat unter tätiger Mithilfe engagierter Stephanshäuser umgesetzt wurde, wurde vom Rheingau-Taunus-Kreis mit 1.000 Euro gefördert.

Die Anregung zu einem öffentlichen Bücherschrank kam ursprünglich von der Stephanshäuserin Gaby Schaefer, berichtet Ortsvorsteher Rudolf Spring. Der Ortsbeirat griff die Idee gerne auf.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
24 Wochen 2 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
28 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
51 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
51 Wochen 5 Tage


X