Sturz aus dem 13. Stock
Kleiner Hund hatte großen Schutzengel

Geisenheim. – Während Frauchen und Herrchen die letzten Habseligkeiten am Mittwochmorgen aus dem Keller räumten, sollte der sieben Monate alte Border Collie/Husky-Mischling „Anton“, versorgt mit Leckerli, Wasser und Decke in der leeren Wohnung in der Albert-Schweizer-Straße in Geisenheim warteten. Die Tür zum Balkon im 13. Stock hatte man zum Lüften offen gelassen. Anton wollte wohl nicht warten, bis er wieder abgeholt werden sollte. Er sprang nach einiger Zeit jaulend über die Brüstung des Balkons.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
2 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
5 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
43 Wochen 6 Tage


X