SV verabschiedete sich vom roten Sand
Rheingauer Volksbank überraschte mit einer Spende über 2.500 Euro

Johannisberg. (sf) – Mit 4:3 Toren für die Mannschaft der Ü 30 nach Elfmeterschießen ging die Partie der beiden Traditionsmannschaften des SV Johannisberg zu Ende und bevor die Spieler das Sandfeld endgültig verließen, stecken nicht wenige von ihnen etwas von der roten Erde in die Tasche. Denn das mehr spaßige als sportlich ehrgeizige Spiel, für das sich zwei „Traditionsmannschaften“ der Alterskategorien „U 30“ und „Ü 30“ aus den eigenen Vereinsreihen zusammengefunden hatten, war das Abschiedsspiel der Johannisberger auf ihrem alten Ascheplatz.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
4 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
5 Wochen 2 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
40 Wochen 2 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
44 Wochen 18 Stunden


X