Überraschendes Comeback beim Johannisberger Carneval Verein
Starke Tanzvorführungen, witzige Büttenreden und Sketche / Kurzweiliges Programm mit reichlich Höhepunkten

Johannisberg. (hhs) — Im letzten Jahr noch von seinem Amt als Co-Sitzungspräsident verabschiedet, feierte Simon Stettler zum Auftakt der diesjährigen Kampagne des Johannisberger Carneval Vereins (JCV) ein überraschendes Comeback. Am Nachmittag vor der Sitzung musste die eigentliche Präsidentin Laura Müller kurzfristig passen. Gerade einmal drei Stunden vor Sitzungsbeginn konnte JCV-Vorsitzender Chris Gietz Stettler überreden, in diesem Jahr wieder die Sitzungen des JCV zu moderieren.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
3 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
7 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
29 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 23 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 4 Tage


X