„Der letzte Rotwein war ein Knaller“
Der Keller & Kunst Kontor hatte zur „Public-Viewing-Weinverkostung“ eingeladen

Kiedrich. (chk) – Hubert Allert ist dafür bekannt, dass er gerne neue Ideen ausprobiert – und das ist ihm vergangene Woche wieder einmal gelungen mit einer „Public-Viewing-Weinverkostung“ als „Weltpremiere“. Zur Live-Übertragung des „digitalen Abendschoppens“ aus dem „Krug“ in Hattenheim hatten sich 14 Gäste im Keller & Kunst Kontor angemeldet, um Weine aus dem Weingut Krone in Assmanshausen zu verkosten. Moderator HP Mayer, Dr. Tom Drieseberg und Josef Laufer kommentierten die Weinprobe und waren über einen Computer-Bildschirm zugeschaltet.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
2 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 15 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
3 Wochen 1 Tag
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
5 Wochen 2 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
43 Wochen 5 Tage


X