Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk
Gisela und Hans Krechel überraschten die Kiedricher Chorbuben

Kiedrich. (mh) – „Dies war eine ausgezeichnete Idee von Gisela und Hans Krechel, dass sich meine Chorbuben einen Gegenstand aus den noch vorhandenen Restbeständen ihres vor einigen Jahren geschlossenen Haushalts- und Spielwarengeschäfts als Spende aussuchen durften“, freute sich Chorregent Gabriel Heun riesig über die Überraschung, „die für uns alle ein verspätetes Weihnachtsgeschenk ist“.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
25 Wochen 1 Stunde
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 11 Wochen


X