Adieu, Louis!
Lorch trauert um Louis Marchetto

Lorch. (av) – Louis Marchetto war einer der Mitbegründer und Wegbereiter der Verschwisterung der Städte St. Benoit, Ligugé und Lorch. Er starb im Alter von 90 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Er und seine Frau Pierrette waren seit 1973 in der Jumelage aktiv.

Als sich im März 1973 die ersten Lorcher, nämlich Jupp und Gerda Schwenzer, Ilse Trenks und das Ehepaar Sander, auf den Weg machten, die eventuellen Partnerstädte in Frankreichs Südwesten zu besuchen, war Louis Marchetto erste Anlaufstelle.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
13 Wochen 6 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
17 Wochen 3 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
36 Wochen 5 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 5 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 15 Wochen


X