Appell an die Stadtverordneten
Mittel für Feuerwehrhaus in Lorchhausen bereitstellen

Lorchhausen. (av) – Einen Appell an die Stadtverordneten, die am 1. September tagt, richtet die Freiwillige Feuerwehr Lorchhausen. In der Sitzung entscheiden die Stadtverordneten, ob Gelder in das Feuerwehrhaus Lorchhausen investiert werden. Die Gelder werden benötigt, um gravierende Mängel am und um das Gebäude zu beseitigen, so Wehrführer Andreas Nies. Diese Mängel würden ansonsten unweigerlich zu einer Schließung des Feuerwehrhauses in der Kauber Straße führen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
26 Wochen 5 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
30 Wochen 3 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
49 Wochen 5 Tage
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 18 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 28 Wochen


X