Espenschied erfasste seine Streuobstbestände
Kartierung und Pflege der Altbaumbestände

Espenschied. (cp) – Bereits in den Jahren 2016 und 2018 fand in Espenschied das gemeinsame Apfelsaftpressen statt und 2018 konnte man so 2.000 Liter Saft gewinnen. Hierbei entstand der Wunsch der damaligen Initiatoren, den Altbaumbestand in Espenschied zu erfassen, aber auch die Pflege dieser durchzuführen. Dabei wollte man auch für neue Obstbäume sorgen. Durch diese Aktivitäten wollte man dafür Sorge tragen, dass auch in Zukunft Apfelsaft gewonnen werden kann und gleichzeitig einen Beitrag zum Erhalt der Streuobstwiesen leisten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
4 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
8 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 6 Tage


X