Hitzige KiTa-Debatte gleich zum Jahresanfang
Jürgen Helbing und Tanja Herrmann zur Kindergartensituation in Lorch

Lorch. (av) – Am heutigen Donnerstag, 2. Januar findet um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ransel die erste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag der CDU- und SPD-Fraktion, in dem es um das Recht auf einen KiTa-Platz für alle Lorcher Kinder geht. Außerdem, so die Fortsetzung der Tagesordnung, um die Bedarfsplanung an Kindergartenplätzen im Stadtgebiet Lorch und die Kostenermittlung für die Wiederinbetriebnahme des Kindergartens in Ransel.

Bürgermeister Jürgen Helbing hatte von der Sitzung in Ransel aus dem Ratsinformationssystem der Stadt Lorch erfahren und Stadtverordnetenvorsteher Thomas Krist in einem Schreiben darauf hingewiesen, dass er mit dieser Sitzungseinladung gegen § 58 Abs. 5 HGO verstoße, indem rechtlich festgelegt wurde, die Tagesordnung und den Zeitpunkt der Sitzung im Benehmen mit dem Gemeindevorstand festzusetzen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
4 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
8 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 6 Tage


X