Der parteilose Ivo Reßler ist neuer Bürgermeister in Lorch
Amtsinhaber Jürgen Helbing (CDU) musste sich bei der Stichwahl geschlagen geben

Lorch. (av) – Keine Überraschung – oder doch? Mit 51,2 Prozent hat der parteilose Ivo Reßler die Bürgermeisterwahl in Lorch gewonnen, 48,8 Prozent konnte der Amtsinhaber Jürgen Helbing (CDU) auf sich vereinen. Der Herausforderer hatte gegenüber dem Wahlergebnis vom 26. Mai um 5,4 Prozent zugelegt, auf Jürgen Helbing kamen gegenüber dem Ergebnis des ersten Wahlgangs 3,9 Prozent der Stimmen dazu. Der Mitbewerber Georg Breitwieser (SPD) war damals mit 9,4 Prozent der Wählerstimmen ausgeschieden. Die Wahlbeteiligung lag mit jetzt 63,6 Prozent unter der Beteiligung vom Mai, als 68,5 der 2.920 Wahlberechtigten zur Wahlurne gingen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
35 Wochen 2 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
38 Wochen 6 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 6 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 27 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 36 Wochen


X