Rettungseinsatz für jungen Fuchs
Lorcher Feuerwehr rettet das Tier erfolgreich aus Notlage

Lorch. (sw) – Zu einem speziellen Einsatz rückte die Lorcher Feuerwehr vor einigen Tagen aus. Nur wenige hundert Meter vom Feuerwehrhaus entfernt hatten Spaziergänger um Hilfe gebeten. Denn zufällig hatten diese einen jungen Fuchs im Regenrückhaltebecken zwischen Jahnstraße und Rebenhang entdeckt. Das Jungtier hatte sich in einem Steiggitter verfangen und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X