Studierende zeigen eine Fülle an Planungsmöglichkeiten
Ideen zur Gestaltung des Bahnhofsgeländes beeindrucken Besucher

Lorch. (av) – Das Bahnhofsgelände in Lorch ist durchaus gestaltungsfähig, so Bürgermeister Jürgen Helbing, als Studierende der Fachhochschule Geisenheim University ihre Ideen und Pläne zur Beplanung des Geländes mit seinem ehemaligen Verladeschuppen einbrachten. Pläne, die im Rahmen ihrer Masterarbeit entstanden, waren im Rittersaal des Hilchenhauses ausgelegt und mit den Veranstaltungsbesuchern diskutiert worden. „Die Studierenden verhelfen uns zu visionären Vorplanungen im Rahmen unserer städtebaulichen Gestaltung“, so Bürgermeister Helbing.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
16 Wochen 3 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
16 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
17 Wochen 1 Tag
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
1 Jahr 12 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
1 Jahr 3 Wochen


X