Ein Toter bei Wohnausbrand
Mysteriöses Feuer an und in leerstehendem Haus

Espenschied. (mg) – In der Nacht zu Mittwoch kam es im Lorcher Stadtteil Espenschied in der Gartenfeldstraße zu einem Brand an und in einem leerstehenden Wohnhaus, bei dem eine Person getötet wurde. Die Umstände sind noch völlig unklar.

Kurz vor Mitternacht hörten Anwohner eine Explosion und Hilferufe und sahen Flammen in einem zugewachsenen Haus. Sie alarmierten gegen 23.44 Uhr die Feuerwehr.

Bei den Löscharbeiten der eingesetzten Feuerwehr wurde eine Person tot vor dem Gebäude aufgefunden.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
25 Wochen 1 Stunde
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 11 Wochen


X