Viele Änderungen / Flexibilität ist gefragt
Die Coronaepidemie geht auch an den Vereinen nicht vorüber

Lorch. (cp) – Mittlerweile hat das Coronavirus Deutschland fest im Griff. Welche Auswirkungen am Ende zu beklagen sein werden, ist bei weitem noch nicht abzusehen.

Betroffen ist natürlich auch das Vereinsleben. Das Rheingau Echo sprach mit einigen der etwa 65 Lorcher Vereine, um deren befürchtete Auswirkungen der Coronaepidemie zu erfahren. Hierbei war zu erkennen, dass bei den meisten Vereinen Flexibilität gefragt ist, um mit der Krise umgehen zu können.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
17 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
21 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
43 Wochen 5 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
44 Wochen 6 Tage


X