Blutspende zum Jahresende
DRK-Team hielt an Silvester-Blutspende fest / Blutkonserven werden dringend benötigt

Winkel. (sf) – Die Blutspende zum Jahresende hat in Winkel seit vielen Jahren Tradition und daran änderte auch Corona nichts, denn diese können weiterhin sicher organisiert werden. Täglich werden für Patienten in Deutschland 15.000 Bluttransfusionen benötigt. Wegen der begrenzten Haltbarkeiten von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt. Aus diesem Grund hatte der Ortsverein am 29. und 30. Dezember in der Brentanoscheune zur Sonderblutspende eingeladen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 5 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 2 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
51 Wochen 5 Tage


X