„Wir werden hier nicht ernst genommen“
Eine Familie in Oestrich-Winkel kämpft vergeblich um ungestörten Internetzugang

Oestrich. (chk) – „Können Sie sich das vorstellen? Wir leben hier mitten in Deutschland und haben seit Februar kein Internet“, empört sich Nebosja Mladenovski, der in der Oberen Schwemmbach wohnt. Das Rheingau Echo gibt ihm und seiner Familie Gelegenheit, die Probleme aus ihrer Sicht darzustellen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X