Rund ein Dutzend Schätzchen präsentiert
Historische Traktoren und Landmaschinen waren beim Schleppertreffen mit Korso zu bewundern

Oestrich-Winkel. (sf) – „Den habe ich vom Tegernsee, der wurde mit einem Lastwagen der Familie Petri aus Hallgarten in den Rheingau gebracht“, erzählt stolz der Hallgartener Manfred Rasel. Sein Lanz Bulldog von 1942 war unbestritten der älteste Teilnehmer beim diesjährigen Schleppertreffen in Oestrich. Rasel erzählte, dass er an seinem Schätzchen gar nicht mehr viel machen musste, die Vorbesitzer waren auch Schlepperfreunde und hatten den alten Bulldog, der sogar auf dem Großglockner gefahren war, gut in Schuss gebracht.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
31 Wochen 11 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
34 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 1 Woche
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 22 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 32 Wochen


X