Das Scharfe Eck soll schöner werden
Oestrich-Winkeler SPD traf sich mit Anwohnern und Gewerbetreibenden zum Gespräch

Oestrich. (sf). – „Alle haben gesagt, das geht nicht. Bis einer kam, der es einfach gemacht hat“, mit diesem Motto wollen die Sozialdemokraten der Stadt Oestrich-Winkel das Scharfe Eck in Oestrich schöner und freundlicher für Anwohner, Gäste und vor allem für Fußgänger gestalten. Schon das Motto sagt, dass dies eine schwere Aufgabe sein wird, denn eines ist am „scharfen Eck“ besonders rar: Platz für Fußgänger. Und so war das Hauptthema beim Treffen mit Anwohnern, Gewerbetreibenden und Gastronomen die schwierige Verkehrs- und Parkproblematik.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

"Das Lied ist noch wichtiger als vor einem …
4 Tage 21 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 4 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
26 Wochen 18 Stunden


X